Fußballnachwuchs: Fehlen der Nationalmannschaft neue Talente? | Markus Lanz vom 07. Juli 2021

  Aufrufe 189,950

ZDFheute Nachrichten

Vor 2 Monate

Nach der ernüchternden Europameisterschaft für die deutsche Nationalmannschaft fragen sich viele, wo die Ursache liegt und ob Joachim Löw eine richtige Strategie gefahren ist. Denn nach den Spielen konnte man teils sehen, dass die Mannschaft unterschiedlich stark in ihre Spiele gegangen ist und ob es vielleicht daran lag, dass keine richtigen Spieler mehr in der Nationalelf vorhanden sind, da der Nachwuchs nur noch hochgezüchtet wird.

Für die ehemalige Fußballerin Tabea Kimme ist klar, dass es einen Wandel in der Förderung neuer Talente gibt. Dies sei aber keine positive Beobachtung, sondern eher ein negativer Einschlag für die angehenden Profis. Da die Spieler nur noch für das Ausland hoch trainiert werden, gebe es in Deutschland im Frauenfußball keine wirkliche Perspektive, weswegen sie selbst nach England ge-gangen ist, um ihre Karriere weiterzuführen. Zudem führe der andauernde Druck beim Nachwuchs dazu, dass der Spielwitz und die Leichtigkeit verloren gehen. Dies könne man an der deutschen Nationalmannschaft sehen, da es war zwar eine ausgewogene Aufstellung war, aber trotzdem auf einigen Positionen die Charaktere gefehlt haben, wodurch das Spiel nicht harmonierte.

Der Fußballtrainer Ewald Lienen sieht die gleiche Entwicklung im Fußball und kritisiert die Nach-wuchsförderung aufs schärfste: „Wir trainieren die Leute kaputt!“
Die Talente werden seiner Meinung nach zu schnell groß, was zu einer gesamten Armee an Bera-tern führt, die sich um alles kümmern, damit die jungen Spieler sich auf den Fußball konzentrieren könne. Aufgrund dieser fehlenden Selbstständigkeit mangelt es auch an Spielertypen wie Robin Gosens.

Der Sportjournalist Marcel Reif sieht die Schuld für das EM-Aus nicht nur bei der Mannschaft, son-dern auch bei ihrem Trainer Joachim Löw. Mit dem Wissen von heute hätte dieser schon 2018 als Nationaltrainer zurücktreten sollen, damit ein Neuanfang möglich gewesen wäre. Für ihn habe Löw in dieser Europameisterschaft nur Schadensbegrenzung machen wollen, um seinen Ruf als Bun-destrainer einen Abschluss zu gewähren. Doch waren die Strategien zu defensiv und mutlos, was auch an der personellen Auswahl liegt.

Den gesamten Talk findet ihr hier: kurz.zdf.de/506xO/

Weitere Gäste in der Sendung:

Lucas Vogelsang, Sportjournalist
Der Podcaster und Autor gilt als einer der versiertesten Journalisten des Landes. Er blickt auf das heutige Halbfinalspiel und zieht eine vorläufige Bilanz der paneuropäischen Europameisterschaft.

_____
Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas an-geht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Mei-nung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.ZDFheute.de/ .

KOMMENTARE
ZDFheute Nachrichten
ZDFheute Nachrichten Vor 2 Monate
Nach der ernüchternden Europameisterschaft für die deutsche Nationalmannschaft fragen sich viele, wo die Ursache liegt und ob Joachim Löw eine richtige Strategie gefahren ist. Liebe Community, was meint ihr? Fehlen der Nationalmannschaft neue Talente, oder wird die Nationalelf bei der WM im nächsten Jahr groß auftrumpfen?
Andre Anke
Andre Anke Vor 2 Monate
@Harald Schröder Vollkommen richtig, dieses Niederknien vor dem Spiel würde ich nicht machen. Die drehen ja langsam durch.
Björn
Björn Vor 2 Monate
Liebes ZDF, Tabea heißt übrigens Kemme, nicht Kimme ;)
Kater Casimir
Kater Casimir Vor 2 Monate
@Ingo Z. dies ist Illusion, wie unsere Grundrechte! Die meisten unterschwelligen Rassisten, sind links! Nur, erzähl das mal einer Ditfurt!
Lutz Kohlenberg
Lutz Kohlenberg Vor 2 Monate
Ach bei Scholl ist das respektlos?
BODO , R.O.C.K. ALL OVER
BODO , R.O.C.K. ALL OVER Vor 2 Monate
Ewald macht Spaß . War ja auch selbst Fußballer . Tabea auch .Endlich mal ne gute Runde .
Nadja Jung
Nadja Jung Vor 25 Tage
Das mit Ricken stimmt definitiv nicht! Der ist jahrelang praktisch bis zu seinem Jahrhunderttor mit der Bahn zu Schule und Training gefahren. Den haben die Eltern nicht kutschiert und es gab damals auch noch keine Taxifahrer vom Jugendzentrum vom BVB. Total geerdeter Typ und Jugendlicher wie jeder andere in dem Alter gewesen. Ich war mit ihm in einer Klasse.
Think Twice
Think Twice Vor Monat
Ein Thomas Müller kann die Mannschaft in einem 1 zu 1 Situation die Spiel Balance nicht wiederherstellen, mit seiner Erfahrung. Wenn man es bräuchte. Keiner kritisierte ihm !!!!! Schande! Tut weh!!!! stattdessen wird jegliche Kleinigkeit beim talentiert junge LeRoy Sane unter die Lupe genommen.
Think Twice
Think Twice Vor Monat
Seit Boateng und Özil weg sind, Spiel DE nur Talentloser braver Fußball. Kein Herz und Seele. !!! Nur nach HIRNVOLLEN TAKTISCHEN VORGABEN. EIngenen initiative und Denken ist nicht erlaubt. Wenn Messi, Ronaldo Deutscher Spielern wären , würden Die nicht National Spielern. Nur mitlaufern schaffen es in der Mannschaft.
Namenlos
Namenlos Vor Monat
Zu 100% hat Ewald Recht. Wir ernten was wir säeh...
Markus Muls
Markus Muls Vor Monat
Basler, Brinkmann oder Böhme, später Frings und Ballack... all diese Typen braucht man nicht. Besser Lahm, Mertesacker oder Schweinsteiger, das reicht. Das restliche regelt der Trainer
Hai
Hai Vor Monat
Das sozialistische System aus der deutschen Politik, "Alles für die Gemeinschaft, das Individuum ist nichts", greift auf den deutschen Fußball über. Keine Führungsspieler, keine Typen, kein 10er/ "Spielmacher", kein Mittelstürmer. Nur "Die Mannschaft" zählt !
Richard Brendt
Richard Brendt Vor 2 Monate
Urwald Lienen ein Theoretiker vor dem Herrn und GRÜNEN FAN🌈🌈🌈🌈
Richard Brendt
Richard Brendt Vor 2 Monate
Ich fordere Conchita Wurst für die🌈Mannschaft😇😇
Thirty Thirty
Thirty Thirty Vor 2 Monate
Macht doch eh nix ^^ PSG würde sie sowiso alle verkaufen.
Daniel Goetz
Daniel Goetz Vor 2 Monate
Löw ist nicht allein schuld. Diese Bierhoff Fratze. Der will sein Geld verdienen. Der Rest ist nicht relevant. Aber die ganze Fifa ist ja ne scheiß Mafia
Michael B.
Michael B. Vor 2 Monate
Die "Führungsspieler" oder "Typen" mit Ecken und Kannten ,die auch mal unbequem sind, wie etwa bei den Italienern, sind doch gar nicht mehr gewollt in Deutschland bzw wurde auch den Spielern schon in jungen Jahren "aberzogen" !!! Und jetzt stellen sich alle hin und fordern diese Spieler, selbst die Experten. Das ist so eine Lächerliche Diskussion.
Fit ForFun
Fit ForFun Vor 2 Monate
Gute Diskussion. 👍
Saiyajin Pride
Saiyajin Pride Vor 2 Monate
Der verweichte Blumenhaufen kotzt me nur noch an. Jedes Land hat Eier außer wir.
Alkan
Alkan Vor 2 Monate
Erdogan und Özil sind schuld😂😂
Manuel Hesse
Manuel Hesse Vor 2 Monate
Wer hat reif eingeladen
silent Garden
silent Garden Vor 2 Monate
Wäre eine klasse Sendung wenn der Lanz nicht wäre.
Oliver Clemens
Oliver Clemens Vor 2 Monate
Ewald Lienen ist und bleibt einer der besten Tulpen und Fachmänner im Fußballbereich.
Friedrich-Michael Gärtner
Friedrich-Michael Gärtner Vor 2 Monate
In den meisten Mannschaften der Bundesliga spielen 2- 5 deutsche Spieler. D. h . daß dem Bundestrainer sehr schwer gemacht wird geeignete Spieler zu finden, weil die Auswahl sehr klein geworden ist. Für mich ist der Bundestrainer ein ganz armer Hund.
N. Hoffmann
N. Hoffmann Vor 2 Monate
bla bla bla. wie wär ein blick nach frankreich und co?
P. Däne
P. Däne Vor 2 Monate
wer erfand den Fußball? Warum wurde der Fußball erfunden? Was macht Fußball mit den einstigen Männern? Wodurch oder wer fördert die Freimaurergesten? Wer stützt den Fußball? Wer ist Löw in echt? Zu welchem Wesen und deren Familie gehört Löw? Warum wird das geheim gehalten? Wer erfand den steuerbaren Ball? Welche Techniken existieren um Spiele wie auch immer zu entscheiden? Was passiert immer während Ftßball,,spielen" mit Länderspielcharakter? Wie hoch sind die Wettzahlen der Wettmafia weltweit? Bis zu welcher ,,Klasse" laufen Wetten weltweit? Wo geht das abgezockte Geld der Wettenden hin und versickert? Wo geht das Geld der Eintrittzahlenden armen und auch nicht so armen Männern hin? Welche Werte werden daraus erschaffen? Wieviele Bäume wurden gepflanzt ,? wieviele echte Werte entstehen aus dem Freimaurergeschäft für das Gemeinwohl? Wer kennt noch die Enthüllungen der Plattform und Internetzeitung Polska Web? Speziell bezüglich der Betrugsmaschinerie vergangener vermeintlich hart umkämpften angeblicher Turnier oder auch Inszenierungen? Warum immer diese zeitlichen Muster?
Jan Botha
Jan Botha Vor 2 Monate
Im Ernst ich gehen jeden Tag Hart Arbeiten , die Trainieren sich Kaputt schon lustig
Patrick H
Patrick H Vor 2 Monate
Was ein Vogelsang
J. Hauschild
J. Hauschild Vor 2 Monate
Wir brauchen Mittelstuermer und Spielmacher mit Führungsqualitaeten die offensiv spielen dürfen
M.v.W.
M.v.W. Vor 2 Monate
Wir haben keinen Peter Briegel und keinen Klose mehr ...
S. K.
S. K. Vor 2 Monate
Irgendwann wird der Döner den Menschen ersetzen, wir sollten es geschehen lassen
Shlamm1
Shlamm1 Vor 2 Monate
Lienen hat vollkommen recht ... der Fisch stinkt vom Kopf !!!!!!
Sam Shenandoah
Sam Shenandoah Vor 2 Monate
Bla, Bla, Bla, die Manschaft hat schlechter als andere gespielt, und verloren. Ende Gelaende. Der Ball ist rund und 11 Freunde sollten sie sein, Punkt. KISS, keep it simple and stupid, einfach nur besser spielen, Sieg und Niederlage sind nichts anderes als Zeugnisse fuer das Geleistete. Lasst die Analysiererei!
Malte Schoe
Malte Schoe Vor 2 Monate
Ist nicht ganz korrekt was die Herrschaften dort von sich geben. Wir sind in den letzten drei U21 EM's, zweimal Europameister und einmal im Finale gewesen. Was danach passiert im Alter zwischen 22 bis 26 Jahren, das passt nicht. Und vielleicht sollten sich Hr.Schneider & Hr.Sorg auch mal hinterfragen was ihre Aufgabe bei der Nationalmannschaft ist. Seitdem Hansi Flick dort aufgehört hat, stagniert die Mannschaft immer mehr. Wir können nur hoffen das es mit einem neuen Bundestrainer wieder bergauf geht. Mir wäre auch ein Hr.Kuntz als Bundestrainer ganz lieb gewesen. J.Löw seine Zeit war nach 2016 spätestens vorbei, wo er sich zum wiederholten male vercoacht hat. Mit dieser Truppe bei der EM nur eines aus vier Spielen zu gewinnen ist eindeutig zu wenig. Mach et jut
Simon Friedrich
Simon Friedrich Vor 2 Monate
Es gibt im Fußball keine Führungsspieler mehr weil es im echten Leben auch keine mehr gibt bzw. explizit männliche Eigenschaften in unserer Gesellschaft von Klein auf im Kindergarten unterdrückt werden. Mädchen, die in ihrem Wesen eher ruhig sind werden als brav und gut klassifiziert, während das aggressive, dominante, männliche als schlecht klassifiziert wird. Und das zieht sich durchs ganze Leben. Und dieser ganze Feminismus Quatsch und Gender Wahn befeuert das ganze noch mehr. Hard Times create strong men, strong men create good times, good times create weak men…..
Ma Li
Ma Li Vor 2 Monate
Absolut richtig. Das schlimmste ist halt auch, was da auf den Stützpunkten manchmal für Trainer auf die Kinder losgelassen wird. Da fragst du dich. Die Nachwuchsleistungszentren haben - so sehe ich das auch - ein Problem das die Trainer einfach einen Erfolgsdruck haben und nicht ewig als U15 Trainer trainieren wollen.
mauertal
mauertal Vor 2 Monate
In wohl keinen Hochleistungssport wird SO WENIG effektiv trainiert, wie im Fussball. Profiradsportler trainieren locker 5 h/Tag und im Profifussball bestenfalls 2 x 1.5 h brutto. Wenn man da noch das Einlaufen, Taktikbesprechungen. Lockerungs- und Dehnübungen abzieht....bleiben da 2 h netto Training pro Tag. Kopfballspiel.....wird nicht mehr trainiert.........hartes Passspiel wird kaum trainiert........Standarts werden kaum trainiert.......Spielabläufe mit einer Teameinheit (zBsp. erweiterter Sturm) wird kaum trainiert.......DAGEGEN das Mantra mit 3er oder 4er Kette, die in 75 % der Spielzeit überhaupt nicht zum Tragen kommt...........
scotti pippen
scotti pippen Vor 2 Monate
"Ich bin nicht zurückhaltend, ich will es nur auf den Punkt bringen.."- redet minutenlang, ohne auf irgendeinen Punkt zu kommen.
Shlamm1
Shlamm1 Vor 2 Monate
na ... da hast Du die Punkte aber nicht verstanden ... die waren da ! Besser aufpassen, mal zuhören ...Mr. Pippen
sim sam
sim sam Vor 2 Monate
Alle nur noch gedrillt ... menschlichkeit liebe freude spaß geht alles weg. Leistungsgesellschaft einfach nur kacke alle hier. Jesus fehlt..
M0ORITZ
M0ORITZ Vor 2 Monate
Komischerweise hat die u21 immer die sogenannten Typen wie Dorsch etc. 🤷‍♂️
Claudio Zickler
Claudio Zickler Vor 2 Monate
Ausschließlich bla, bla und bla. Wenn es geklappt hätte, hätten sie den Jogi alle gefeiert.
GREEN PICCOLO
GREEN PICCOLO Vor 2 Monate
Überdramatisiert doch nicht das Ausscheiden und die Nachwuchsförderung. Der DFB hat nominell eine super Mannschaft, hat ja auch im Jugendbereich jüngstens abgeräumt. Der nächste Erfolg kommt schon, aber man kann halt nicht immer gewinnen.
Rainer Wahnsinn
Rainer Wahnsinn Vor 2 Monate
Der Reif und seine Mokkassins 😄
Thomas Marx
Thomas Marx Vor 2 Monate
Die deutsche Misere ist diese,dass die Jungs das Runde Ding nicht in dem viereckigen Ding versenken.Sie brauchen einfach zu lange,bis sie vorm gegnerischen Tor stehen. Und wenn sie doch mal schnell vorwärtsstürmen,wird im gegnerischen Strafraum wieder abgebremst und den Ball wieder zigmal quergespielt,solange bis der Gegner einen Konter fährt und ruckzuck vorm deutschen Tor steht und somit brandgefährlich ist. Anstatt schnell auf das gegnerische Tor zu kommen und den Ball dann beim Gegner darin zu versenken. Jetzt soll der Flick mal anfangen zu zeigen,wie er sich die deutsche Nationalmannschaft im Spiel vorstellt. Seien wir ehrlich:Wenn ein Spieler in der deutschen Mannschaft ein Tor schiesst,dann ist er ein "Held"....und millionenschwere Vertrge winken..auch wenn die Leistung nicht dem Gehalt entspricht.... .
jopa kool
jopa kool Vor 2 Monate
Der nachwuchs ist einfach nicht hungrig genug, mit vollem magen spielt es sich nicht gut
dustyramone
dustyramone Vor 2 Monate
Also ich fand verwunderlich, daß Löw Manuel Neuer ins Tor gestellt hat. Wenn er schonmal jeden Spieler auf einer ungewohnten Position spielen lässt wäre es doch nur konsequent gewesen wenn er Neuer z.B. als " schräg abkippende Acht " und Leroy Sané ins Tor gestellt hätte.
GermanGreetings
GermanGreetings Vor 2 Monate
Köstlich... Danke ! :)
Dieter Schultz
Dieter Schultz Vor 2 Monate
Wie sie immer ihre Zeichen zeigen 666 usw .Drecks Lügenpropaganda Mainstream Medien Zionisten Dreck ! 33
Dieter Schultz
Dieter Schultz Vor 2 Monate
@Zaunreiter Avalon Wahrheit was sonst ,ihr denkt wohl das alle doof sind und sich nicht mit verdeckter Kommunikation,mit Symbolik und Gematria auskennen ,bei den herrschende Gesindel spielt das alles eine Rolle und so haben wir dann eben viele Beweise !
Zaunreiter Avalon
Zaunreiter Avalon Vor 2 Monate
Was haben Sie denn genommen, dass Sie die heilige Zahl erkennen?
Sandra Becht
Sandra Becht Vor 2 Monate
Unsere Spieler*Innen mussten gegen Männermannschaften spielen. Das war unfair...
Mario Lösche
Mario Lösche Vor 2 Monate
Das Problem an Löw war von Anfang an , das er eine Taktiknutte ist. Du kannst nicht eine Mannschaft auf Taktik und Schönspielerei aufbauen. Auch der Sieg der WM 2014 war nur möglich weil die deutsche Mannschaft Kampfgeist , Aggressivität , und Spontanität hatte. Aber heute wird die Taktik zu hoch bewertet , und alle Spieler lernen schon seit sie klein sind und in die Nachwuchszentren kommen "Mach schön alles brav was der Trainer sagt". Wir brauchen die unbequemen , die nicht braven , die schwarzen Schafe. Es sind jene Spieler die auch mal Unruhe reinbringen. Auch so etwas braucht ein Team und nicht staatlich geprüfte Industriekicker mit politisch korrektem Haarschnitt. Das ist das was den Fußball zerstört , inklusive dem Aberglaube nur die besten Vereinsspieler zu nehmen. Technik kann man erlernen , Charakter aber nicht. Einen Umbruch erzielt man nicht indem man junge Spieler gegen ältere ersetzt , dann aber das gleiche System spielt , und die Positionen der Spieler auch noch völlig falsch besetzt. Und zum Thema Pressekonferenz beim Abschied von Reif : Keine Selbstkritik , genauso wie Merkel
michael x
michael x Vor 2 Monate
Lanz hat Ahnung vom Fußballl ? der neue Bundestrainer `?
Xevo 250
Xevo 250 Vor 2 Monate
Löw und seine Mannschaft haben bei der EM von Anfang an versagt. Mit einer großen Klappe kann nicht immer etwas erreicht werden. Guten Fußball haben andere Manschaften gespielt.
SNP1999
SNP1999 Vor 2 Monate
Der Coach von Deutschland hatte das immer einfach gehabt - man nehme die halbe Mannschaft von Bayern München, plus Spieler aus der zweitbesten Mannschaft der Bundesliga, wie zur Zeit Dortmund oder Mönchengladbach in der 70er Jahre, und Tara ! Spanien hat das 2008 - 2012 genauso gemacht, mit Spieler von Madrid und Barcelona, Italien mit Juventus und Rom. Die Spieler kennen sich bestens, man braucht nicht Mal die Taktik zu erkären, die kennen sie ja. Sie spielen ja jeden Tag zusammen.
GermanGreetings
GermanGreetings Vor 2 Monate
Im Eishockey läuft es seit jeher so...
Daniel
Daniel Vor 2 Monate
Was soll es eigentlich, dass bei ARD und ZDF in der letzten Zeit ständig Frauenfußballerinnen als „Experten“ ins Studio gesetzt werden? Political correctness!? Frauen können gerne professionell Fußball spielen, diesen als Expertinnen kommentieren und wer mag kann sich das auch anschauen, aber als vermeintliche Experten für (Männer-!)Fußball ist das in meinen Augen komplett überflüssig. Dafür wird man mich hier natürlich wieder zerreißen, aber Frauenfußball ist halt ungleich Männerfußball. Wenn man allein die Geschwindigkeitsunterschiede im Spiel sieht, erübrigt sich doch jede Diskussion darüber. Ich kann auch Auto fahren, bin dennoch kein Rennfahrer. Das ist nicht mal böse gemeint, aber Frauenfußball ist halt in vielerlei Hinsicht anders als Männerfußball.
GermanGreetings
GermanGreetings Vor 2 Monate
Ich habe das Gefühl, dass `uns Männern` Kommentare aus dem Frauenfußball extrem gut tun, ...auch weil die viel straighter sind. Zudem gibt es statistisch viel mehr Frauen-Expertinnen mit Spielpraxis, weil die einfach seltener im Richard-Wagner-Format auf dem Platz sterben, als die Schwalben-Könige :)
Bärbel Guse
Bärbel Guse Vor 2 Monate
Ĺanz diskutiert über Fussball,,gibt zu, er hat keine Ahnung von Fussball,,wie im verkehrten Film!!
MrCaterchen
MrCaterchen Vor 2 Monate
3 Jahre seit 2018 nicht weiter gekommen. Dies Unsinnige 3er 5er Kette wo keiner wollte. und immer auf die selber Spieler gebaut. Spieler auf die falschen Positionen aufgestellt. keinen Starken Co Trainer und ich frage mich ob Bierhoff noch der richtige Mann ist. Besser were es gewesen nach ser Spanien klatsche Rangnick zu instalieren DFB Gilde komplett weg eine Frau instalieren. z.B Sylvia Neid.
Vampire_ W
Vampire_ W Vor 2 Monate
Sehe das auch so.
Henrik
Henrik Vor 2 Monate
Moin, ich bin zwar spät zur Party, aber mal eine interessante Herangehensweise zum Thema: Roger Federer hat in jungen Jahren viele Sportarten gemacht und erst im späten Jugendalter Tennis ernst genommen und selbst dann haben ihm seine Eltern geraten weiterhin viel zu probieren. Nicht nur Tennis. Über Federer’s Erfolg müssen wir nicht viel sagen. In den USA spielten die größten Sportler selbst während des Colleges noch mehrere Sportarten auf hohem Niveau. Die Idee früh zu spezialisieren ist vielleicht die falsche Idee, die nächste große Generation auszubilden. Ein interessantes Buch dazu: „Range“ von David Epstein.
Henrik
Henrik Vor 2 Monate
@sinuskurve Pitch124 Gleiches lässt sich auch außerhalb des Sports anwenden. Schauen Sie sich den Beruf des Bio-Chemikers an. Den gab es vor einigen Jahren noch nicht. Und er ist jetzt ein vielversprechendes Gebiet. Es nicht auf anderen Wegen zu versuchen, ist vielleicht einfach eine verschenkte Chance.
Henrik
Henrik Vor 2 Monate
@sinuskurve Pitch124 deswegen ja noch das Beispiel aus den Staaten. Quarterbacks wie Mahomes und Murray wurden auch für Baseball sehr hoch gedraftet. Fast jedes Kind spielt dort in der Highschool auf sehr hohem Niveau. Und so ist es häufig noch im College. Natürlich gibt es auch das Gegenstück wie einen Tiger Woods der seit er 4 Jahre alt war (nicht genau sicher aber sehr jung) auf dem Golfplatz stand. Mein Punkt ist, dass man auch aus anderen Disziplinen viel lernen und mitnehmen kann. Und nichts gegen den Versuch spricht, wenn man bedenkt, dass man gerade nur eine Sorte Fußballer aus den Leistungszentren bekommt (zwar gut, aber der Fußball besteht aus vielen Positionen und Spieltypen. Alle versuchen nur den nächsten Messi zu finden und fahren dabei gegen die Wand.
sinuskurve Pitch124
sinuskurve Pitch124 Vor 2 Monate
Federer ist aber ein Ausnahmetalent. Die Realität im Tennis ist nunmal, dass du es nicht nach oben schaffst wenn du nicht von 6-10 richtig trainierst. Weil dann zieht dich als 12 jähriger ein 7jähriger ab.
Adolf Mohammed Ephraim Stalin
Adolf Mohammed Ephraim Stalin Vor 2 Monate
Ja klar. Die Fussballer sollen mal richtig arbeiten gehen, dann wissen sie was Arbeit bedeutet. Die Fussballprofis trainieren 2x täglich à vielleicht 1-2 Stunden und das war’s. Die haben was Arbeit angeht ein absolutes Schokoladenleben.
Julian Kempf
Julian Kempf Vor 2 Monate
Die haben einfach keine Ahnung :)
Chris Bee
Chris Bee Vor 2 Monate
Herr Lienen: Das liegt nicht nur an den Leistungszentren! Das liegt an der gesamten Gesellschaft. Es gilt das Motto: "Bloß nicht die Fresse aufmachen. Bloß nix verlieren durch falsche Worte." 06:35: 100%ig Zustimmung!!! 07:07: Und genau das machen wir an so vielen anderen Stellen auch. 08:30: Es geht doch um eine Aussage, um den Gehalt und nicht die Verpackung. -.- Ist wie bei Geschenken und Menschen, das innere zählt. Das ist genau was ich meine. In der Emotion haut jeder mal auf den Schlamm und schießt drüber hinaus. Was dann immer die Empörten kommen -.- Genau sowas führt dazu, dass Typen fehlen... das ist in anderen Sportarten auch so. aber das sieht der Fussball natürlich als Amerikaner der Mannschaftssportarten nicht xD 11:30 sowas würde sich heute kein Bubbi aus der Fabrik trauen. ;) 15:00 100% Zustimmung. genau diese Reaktionen sind es... 20:45 Und das trifft nicht auf Fussball zu! Die Nummer 1 sind wir im "Im Gestern leben" und sonst eigentlich in nichts mehr. Aber naja wir sind ebenfalls großartig im "Wir gönnen anderen ihren Erfolg, da wir selbst nicht mehr vorankommen." So kann man sich wenigstens für andere freuen, dass kennt das Volk zB vom Fussball schon :D
Boris Kaiser
Boris Kaiser Vor 2 Monate
Wir Deutschen machen alles so gründlich und penibel, bis es hinterher eben gar nicht mehr klappt...nicht nur beim Fußball.
Anton Rettinger
Anton Rettinger Vor 2 Monate
Du hast recht. Gerade in Beziehungen und Ehen ist das so.
Pituschchecker
Pituschchecker Vor 2 Monate
Was hier Diskutiert wird.Das so das Problem im Fussball liegt hab ich mir schon gedacht.Ein Wunder.Echt gut was hier mal konkret sachlich geredet wurde!
Nils Petry
Nils Petry Vor 2 Monate
Was ein geiler Talk lang nicht mehr so viel spaß gehabt beim zusehen
GermanGreetings
GermanGreetings Vor 2 Monate
Das habe ich auch gedacht :)
RAVE COUSINS
RAVE COUSINS Vor 2 Monate
Deutsche Gründlichkeit hat nicht immer nur Vorteile...
joe22589
joe22589 Vor 2 Monate
Lienen will immer " etwas auf den Punkt bringen" ... und labert, labert, labert
joe22589
joe22589 Vor 2 Monate
Qatar als Austragungsort ist sowieso kacke. Aber mit dieser Mannschaft - nee. Und: dieses pseudointellektuelle Gesabbel von Ewald und Konsorten nervt. Der Trainer iLöw hat es nicht mehr drauf
Wolfgang Liepelt
Wolfgang Liepelt Vor 2 Monate
Wir sind gescheitert, weil Jogi anscheinend ein Dribbling Verbot erteilt hat. Wir hatten die wenigsten aller Länder. Und das mit Sane, Gnabry, Havertz etc
Norbert Edgar
Norbert Edgar Vor 2 Monate
Du bringst es auf den Punkt...nur nicht dribbeln, man könnte ja den Ball verlieren...so sind Gnabry und vor allen Dingen Sane' an Jogis Taktik gescheitert...Ballbesitz schiesst aber keine Tore...schlimm ist nur dass Hansi Flick mit Bayern das gleiche System spielt aber er wenigstens Einen hatte der daraus Tore machte...Robert Lewandowski...alle anderen sind nur dessen Wasserträger und dürfen aufs Tor schießen wenn er gedeckt ist...mit ner 5er Kette kann man jeden 1-2Mann Sturm ausschalten...darum gehen viele Spiele nur mit 1 - max. 3 Tore aus...Folge ...der Zuschauer langweilt sich und bleibt lieber am Bildschirm zu Hause oder in der Kneipe...nur noch die Hardcorefans und die Dauerrandalierer gehen noch ins Stadion...die Zuschauerlosigkeit war mal ganz heilsam...
Ben Goldstein
Ben Goldstein Vor 2 Monate
Wenn ihr schon über den Nachwuchs sprecht hättet ihr euch ja wenigstens die Mühe machen können jemanden aus dem Bereich mit in die Runde zu holen. Einen/eine Experten/Expertin. Wäre wohl ergiebiger gewesen als die Meinung eines Ex-Kommentators der für die Bild arbeitet.. war schon sehr einseitig das Ganze.
Romeo Castelen
Romeo Castelen Vor 2 Monate
Kann Lanz mal die Leute ausreden lassen?! Das Format der Sendung ist gut, aber das ständige Dazwischengesabbel macht einiges kaputt..
De Au
De Au Vor 2 Monate
Mehmet Scholl hat mit fast allem recht. Dass hier der Kollege ums Eck kommt und behauptet, Scholl sei respektlos, während er fast 1:1 kopiert was er sagt, ist eigentlich der beste Beweis.
K L
K L Vor 2 Monate
Diese reichen und doch so armen Millionäre😪🥲
§ Sig Boy
§ Sig Boy Vor 2 Monate
Als Coach kann ich mich dem anschliessen. Es wird nicht mehr erwünscht, Spieler mit Charakter und individueller Klasse herabzufphren, weil es nämlich mit Arbeit und einfühlvermögen zu tun hat. Ein weiteres Beispiel: ein begnadetes Kind hat im Alter von 9 Jahren Wachstumsstörungen. Hat dementsprechend Schmerzen. Nach nichtmal 4 Wochen wurde gesagt wenn es sich nicht bessert verliert er seinen Platz. Da werden einfach Kinder beliebig ersetzt und das bewirkt bei allen beteiligten etwas.. Schaut einfach mal den französischen Junioren Fussball an und vergleicht es mit unserem. Das sind Welten wie Fussball gespielt wird. 14.55Min kann ich mich voll anschliessen. Du bist ein Vorbild für die Jungs und Mädels und das in fast jeder Hinsicht.
Der Nachtfalke
Der Nachtfalke Vor 2 Monate
Lanz, lass die Leute ausreden, das ist ja furchtbar
Freak Blackhawks
Freak Blackhawks Vor 2 Monate
Jogi war schon immer scheisse hatte nur glück das was gewonnen hat
Flekzz mcjagger
Flekzz mcjagger Vor 2 Monate
Tabea Kimme- heißt die Dame nicht Kemme?
Manfred Seis
Manfred Seis Vor 2 Monate
reif will mit reden hat aber keine ahnung sowie lanz.
The Piano-Cook
The Piano-Cook Vor 2 Monate
Gute Runde mit den richtigen Ansätzen und Meinungen
Hasan
Hasan Vor 2 Monate
Also mir hat der deutsche Fußball in den letzten Jahren sehr gefallen. Schade das der Löw nicht weiter gemacht hat. Hätte gern noch gesehen, wie der ne Qualifikation in den Sand gesetzt hätte.
Emily Cameron
Emily Cameron Vor 2 Monate
Sane und Werner hatten einst besondere Eigenschaften aber mussten sich den Systemen unterordnen die wiederum sehr berechenbar sind.
GermanGreetings
GermanGreetings Vor 2 Monate
Da ist ganz viel dran, was Sie sagen. Weil es sich sehr schlüssig anfühlt. Danke.
Brock Lesnar
Brock Lesnar Vor 2 Monate
Kann der Reif nichtmal ne Hose anziehen die passt und ohne Socken in solchen Schuhen Happy Cheese Day
Luca Haus
Luca Haus Vor 2 Monate
Warum ladet ihr denn Reif ein 🙄
David186
David186 Vor 2 Monate
Herrschaften lasst doch bitte jeden das machen was er kann, ewald kannn total gut absteigen und aufschreiben, reif kann gut keine Socken anziehen, Lanz kann gut so tun als wenn ihn die Gäste interessieren und sich dann doch als besserwisser aufspielen, Tabea kann anscheinend Frauenfußball und ansonsten wäre es total gut, wenn Zuschauer ins Stadion dürfen und wir „die Mannschaft“ einfach vergessen. Ich leg mich wieder in mein Mauseloch und träume vom wiederaufstieg. Übrigens: fast so wichtig wie die Ausbildung guter Fußballer ist ein jugendleistungszentrum für fussballkommentatoren, denn das war fast noch unterirdischer als das Spiel der N11
H. Kly
H. Kly Vor 2 Monate
Deutschland hat keine Spieler mit Eiern die mal ein Spiel in die Hand nehmen kann oder mal Mitspieler anschreien feuer geben
Daniel Bichler
Daniel Bichler Vor 2 Monate
Finde den Talk ein bisschen lächerlich… Völlig pauschal zu kritisieren, dass junge Trainer mit keiner Profierfahrung alle nur Fußballtheoretiker sind und keinen Platz verdient haben in den Nachwuchsleistungszentren bringt mich ein wenig aus der Fassung… Bin selbst Nachwuchstrainer im Profibereich und denke, dass ich sehr gut auf meine Jungs eingehe und ihnen unglaublich vieles vermitteln kann (nicht nur im taktischen Bereich!) Sehr schade, wenn es dann häufig (so auch bei Lanz in der Talkshow) heißt, dass junge Trainer zu unerfahren und zu engstirnig in ihren Denkweisen sind für die Entwicklung eines Kindes / Jugendlichen… Also eines steht für mich fest: BESSER EINEN JUNGEN ,ENGAGIERTEN UND MOTIVIERTEN TRAINER, als irgendeinen 50-jährigen Ex-Profi dem der Nachwuchsbereich eventuell gar nicht so am Herzen liegt und dem vermutlich das Gehalt eines professionellen Nachwuchstrainers sowieso kalt lässt (weil leider noch immer ziemlich schlecht bezahlt) Abgesehen mal davon, dass ich in meiner Arbeit im Nachwuchsbereich die Erfahrung gemacht habe, dass die Jungs immer sehr glücklich über jüngere, inspirierende und energetische Trainer sind, als über irgendeinen namenhaften alten Typen, der gar nicht up to date mit der aktuellen Trainingslehre ist. Auf jeden Fall unglaublich schade, dass hier junge Trainer nur ins schlechte Licht gerückt werden!!! PS; Vorweg: Es ist nicht zu übersehen, dass Deutschland nicht das gezeigt hat, was sie mit diesem Kader erreichen oder zeigen hätten müssen / sollen. Und JA, Löw hat im Personalmanagement nicht überzeugt die letzten Jahre und auch einige offensichtliche Fehler gemacht. (Allein der Umgang mit dem ein oder anderen Spieler mit den Aus- und Wiedereinstiegen war nicht in Ordnung) ABER! Da kritisieren angebliche Fachleute den Matchplan und die taktische Anlage von Jogi Löw. Mal ganz abgesehen davon, dass außer das Trainerteam und die Verantwortlichen des Nationalteams niemand von der Arbeit berichten kann oder sich anmaßen könnte das alles zu analysieren: Denkt ihr wirklich, dass bei dem extrem hohen Niveau, welches wir heute im Fussball-Profibereich haben, es einfach mal so möglich ist Weltmeistertitel oder ähnliche Erfolge in den folgenden Jahren nochmal zu bestätigen?!? Möchte aber auch nicht alles schlecht reden. Das Leistungssystem für junge Nachwuchsspieler ist mit Sicherheit zu hinterfragen. Allgemein sollte man dieses System zumindest überarbeiten.
Heavy Relic
Heavy Relic Vor 2 Monate
Es ist doch ganz einfach: - Löw war nicht mehr hungrig nach 2014 - Löw hat die Spieler nicht mehr erreicht - Löw Taktik nicht zielführend Als Folge daraus, haben wir einen unkoordinierten Rumpelfussball erlebt mit einem Team das überwiegend ohne Leidenschaft und Laufbereitschaft aufgetreten ist. Schade, das Aus, jedoch absolut verdient. Leider
L-Dopa
L-Dopa Vor 2 Monate
Bla bla ..da waren vier Weltmeister und etliche Champions League sieger auf dem Platz
Lisa Li
Lisa Li Vor 2 Monate
Ich schaute früher gerne Fussball, aber das macht keinen Spaß mehr, eine deutsche Mannschaft, sollte auch aus deutschen Spielern sein und nicht alle Nationalitäten der Welt, jeder sollte auch in seine Manschhaft seine eigenen Landsleute haben,so macht das keinen Spaß, wenn ich für Deutschland die Daumen drücke, ist das eine Lüge! Der Fussball ist auch nicht mehr ehrlich, alles nur noch Geldmacherei,das ist kein Sport mehr für uns, wir denken alle so, sogar die Kinder,die auch kein Interesse mehr haben! Früher war man Fan von seiner Mannschaft, heute hat man auch daran kein Interesse mehr, alles nur noch teuer ,aber auch nicht mehr ehrlich! Früher waren sie froh, wenn wir Fan waren, da bekam man dessen Verbung geschenkt heute soll man richtig dafür bezahlen, für was??? Man belügt sich damit selbst! Man ist nicht mehr Fan von seiner Heimatmanschaft! Alles dreht sich auch dort nur noch ums Geld und auch die Politik steckt da mit drinnen! Da ist für uns kein Sport mehr, auch da bleibt unser Fernseher aus, auch die Kinder ,haben darauf keinen Bock mehr!!! Fussballfans sterben aus!
Dr Sommer
Dr Sommer Vor 2 Monate
Ich finde es geht schon los das einen Nationalelf keinen Umbruch braucht. Ein Umbruch ist was für Vereine. Die Nationalelf soll die besten Leute des Landes holen die natürlich sich auch verstehen. Egal ob der Spieler 18 oder 36 ist. Die Leistung interessiert. Wenn ich italien als bsp. Nehme....der Kapitän ist 36 und vllt auch nicht der schnellste. Aber er kommuniziert, Peitscht an und gibt alles.
Gabi Hirsemann
Gabi Hirsemann Vor 2 Monate
Man kann halt nicht Beides haben: Gendergerechte Quoten UND eine wettbewerbsfähige Nationalmannschaft😁😁😁
Chris Bee
Chris Bee Vor 2 Monate
oder PC und Charaktere ;)
viper
viper Vor 2 Monate
Die Fußballer müssen für ihre Millionen noch arbeiten und schwitzen, ist ja fast schon Folterung😉
U. S.
U. S. Vor 2 Monate
Hallo! Das Deutsche Volk hat ECHTE Probleme! Wenn Du am 06. des Monats, kein Geld mehr hast, aber der Monat hat 31. Tage! Die EM 2020 und Tokio 2020 wird durchgezogen, LMAA auf ein paar Tausend "tote" Menschen mehr. Irgendwie selber Schuld, stimmt, aber sehr traurig. Seit 2020 scheidet sich tatsächlich die Spreu vom Weizen.....
UWE WYBIRALLA
UWE WYBIRALLA Vor 2 Monate
Endlich mal aufhören mit "STANDARD-SITUATIONEN" oder "BALL-BESITZ" . . . Alles Schwachsinn ! ! !
MiguelStinson88
MiguelStinson88 Vor 2 Monate
wäre ja schön, wenn aus unseren Standards auch irgendetwas geworden wäre
Bockwurst
Bockwurst Vor 2 Monate
Ewald Lienen ist ein selbstgefälliger Mensch, der lässt andere nie ausreden und möchte ständig im Mittelpunkt mit seinen moralischen Ansichten stehen.
Fan guter Videos
Fan guter Videos Vor 2 Monate
Roboter werden herangebildet Ich bin selbst in der DDR groß geworden, war ein recht erfolgreicher Ringer, jedoch in keiner Sportschule. Damals wollte ich zeitweise in eine Sportschule. In diesem rigiden System büchsten auch einige aus. Nach dieser Sendung denke ich darüber nach und stelle fest, dass die meisten Sportmaschinen wurden. Ein sehr guter DDR-Ex-Fußballer erzählte mir, dass man sich mit Fußballern meistens nur über 2 Sachen unterhalten kann: Frauen und Autos - das war es. Um Top-Leistungen zu erreichen, sind Sportschulen und eine frühe Förderung m. E. notwendig. Eigene Meinungen und gelegentliche cholerische Anfälle sollten jedoch toleriert werden. Andernfalls werden wirklich nur noch charakterlose Un-Typen herangezüchtet. Ist nicht die deutsche Gesellschaft auch generell so?? Wer was gegen Merkel sagt, ist ein Nazi. Nur noch Gleichschaltung. Das letzte Alpha-Tier eines deutschen Fußball-Profis ist für mich Oliver Kahn, wo die Interviews noch interessant waren, wo ein Mensch auftrat und kein gecoachter Roboter. Das scheint heute nicht mehr möglich zu sein - nur noch gecoachte SchaumschlägerInnen wie Uschi von der Leyen als Paradebeispiel.
Ulle Legend
Ulle Legend Vor 2 Monate
Nein zum Fußball ! Brot und Spiele wie früher im alten Rom. Dient zur Ablenkung vom wirklichen Leben. Spieler wie Messi die 500 Millionen bekommen und wo anders krepieren die Menschen weil sie nichts zu essen haben. Nein zum Fußball! Nein zur Bundestagswahl!
Benjamin Polnauer
Benjamin Polnauer Vor 2 Monate
Lustig das ich das schon seit 2012 sage aber die “Experten” kommen erst jetzt drauf. Unsere sogenannten Experten genauso nichtswissend wie der Bundestrainer
Marc Stone
Marc Stone Vor 2 Monate
Hatte ich auch sehr lange, schon 2005, die These erklären wollen, den richtigen Charakter und Fähigkeiten dort, wo sie Sinn macht. Gefühlt 100000 Fans sprachen mir Unwissenheit ab. Naja, endlich kommt etwas die Wahrheit ans Licht.
Elke Schönbeck
Elke Schönbeck Vor 2 Monate
Angriff ist die beste Verteidigung . Löw System ist durchschaubar für jede Mannschaft der Welt , zwei Schritte vor und drei zurück .
Jupp der Wal
Jupp der Wal Vor 2 Monate
Wir haben keine Typen mehr im Fußball. Ja kommt daher, weil wir in diesem Land solche Leute aussortieren. Ein falsches Wort und du bist raus.
Saphira
Saphira Vor 2 Monate
Jeder Mensch muss seine eigene Meinung haben dürfen, solange er andere Menschen nicht beleidigt oder verletzt. Aber diese Hypermoral und Meinungen mit der Brechstange ändern zu wollen, ist einfach nur selbstherrlich und arrogant. Mit solchen Botschaften erreicht man auch keine Menschen die eine komplett andere Meinung haben, oftmals sogar das Gegenteil, das viele Menschen nur noch genervt davon sind, selbst die, die diese Ansichten im Grunde teilen. Aber es wird damit einfach übers Ziel hinausgeschossen. Und der Fussball verkommt zu einer politischen Bühne. Die Grünen reden ja schon von Nationalismus und Rassismus, wenn deutsche Fans ihre Fahne schwenken. Bei allen anderen Nationen ist das natürlich okay. Beneidenswert, mit wie viel Patriotismus andere Länder ihrer Nationalhymnen schmettern dürfen und mit wie viel Stolz und Selbstverständlichkeit sie das tun. Mit selbiger Leidenschaft spielen sie dann auch. Bei uns undenkbar. Wir sind noch weitere tausend Jahre dazu verdammt, aus lauter Scham in Bezug auf die Vergangenheit im Staub zu kriechen. Nachfolgende Generationen sind davon nicht befreit. Wir dürfen nicht patriotisch sein. Das ist alles ganz böse. Natürlich nur bei uns. Und entsprechend spielen wir auch. Unsere Spieler entschuldigen sich schon beim Aufstehen vorm Spiegel dafür, das sie Deutsch sind. Wir werden respektlos von den englischen Fans bei der Hymne ausgepfiffen und finden nichts dabei oder es sogar richtig? Unsere Mannschaft ist ein Spiegel unserer Gesellschaft. Alle haben so eine Urangst in sich, Angst eine eigene Meinung zu vertreten, Angst dem Mitspieler mal die Meinung zu sagen oder der Presse. Und klar, auch in den sozialen Medien nur die Meinung vertreten, die Mainstream konform ist. Was sonst? Was passiert denn mit Spielern, Schauspielern, Sängern, Promis etc, die eine andere Meinung haben? Shitstorm, wegbrechenden Werbeverträge, Auftrittsverbot, ausbleibende Angebote und man wird solange bearbeitet, bis man " geläutert" ist. Das ist Deutschland. Menschen mit anderer Meinung sagen ihre öffentlich schon gar nicht mehr! Merkt das eigentlich niemand in diesem Land? Denkt ihr ernsthaft, das alle Menschen die nichts sagen, genau die Meinung vertreten würden ( wenn sie könnten), die öffentlich gewünscht ist? Mit Sicherheit nicht. Und genau solche Spieler haben wir nun. Spieler die Angst haben, Fehler zu machen, Angst davor Verantwortung zu übernehmen, Angst vor einem Shitstorm wenn sie mal nicht gut spielen und was riskieren, Angst nicht als netter Sunny Boy wahrgenommen zu werden. Hauptsache nett und politisch korrekt, Hauptsache angepasst und das tun, was man von ihnen erwartet. Auch wenn sie kein politisches Zeichen setzen wollen, die werden dazu genötigt, denn niemand möchte negativ auffallen. Schlimm. Aber es ist die Mannschaft, die so zurechtgeformt wurde, dass sie nur noch wie Marionetten agieren. Und mit diesem lieb und nett Fussball kann man nichts gewinnen.
keinkanal
keinkanal Vor 2 Monate
Ja dumm wüst alle Pizza Mal Finken
Kleinosch
Kleinosch Vor 2 Monate
Wer ist denn der Vogel ganz rechts? Erzählt was von 96 wo wir unter den ganzen Blinden Europameister geworden sind.War damals schon absehbar das 98 ne totale Katastrophe wird!
Ulli
Ulli Vor 2 Monate
Anstatt sich auf Fussball zu konzentrieren, hatten wir nur "Regenbogenfarben" im Kopf. Kein Kapitän ausser Neuer hatte diese Binde am Arm . (Kane wurde anscheinend einmal von Neuer gezwungen, danach hatte er die nicht wieder an). Was dabei raus gekommen ist haben wir ja dann gesehen. Ich finde Politik hat nichts im Sport verloren. Was wäre wohl los wenn ein Spieler beim Torjubel sein Trikot hochziehen würde und eine "falsche" Partei zum Vorschein käme?? Kann sich wohl jeder selbst beantworten....Derjenige hätte sein letztes Spiel gemacht.
Lemmy Isgod
Lemmy Isgod Vor 2 Monate
Marcel Reif ist ein Laberkopf. 👎
dragtrax
dragtrax Vor 2 Monate
Neu Talente !?. Nee Müllerhummels sollten noch mindestens zehn Jahre spielen.
Ve2vi
Ve2vi Vor 2 Monate
Meine Fresse zur Abwechslung mal Zettel Ewald und Griesgram Reif, die wie viele Einladung ist das jetzt? Es soll auch andere Fußballexperten in Deutschland geben die mit den Rundfunkgebühren bezahlt werden können
Der normale WAHNSINN am WÖRTHERSEE! Reloaded 2021
25:21
Merkel eine Diktatorin? Lanz bohrt bei Gauland nach
37:17
ZDFheute Nachrichten
Aufrufe 1,6 Mio.
Players vs Football Managers
6:06
Futbol y Curvas
Aufrufe 18 Mio.
Der normale WAHNSINN am WÖRTHERSEE! Reloaded 2021
25:21
Der normale WAHNSINN am WÖRTHERSEE! Reloaded 2021
25:21
OPERATION RIPTIDE UNBOXING + NEW OPERATION
12:33
UNSER MIETVERTRAG ENDET 😵 WAS NUN? Team Harrison
13:47
ALICIA AWA - FREMDER (Official Video)
3:27
Alicia Awa
Aufrufe 33 Tsd.