Union baut Vorsprung aus - für Grüne geht es weiter abwärts

  Aufrufe 5,588

FOCUS Online

Vor Monat

Die Union kann ihren Vorsprung in der Wählergunst weiter ausbauen. Im Sonntagstrend, den das Umfrageinstitut Insa wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommen CDU und CSU in dieser Woche auf 27 Prozent.


Das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die Grünen hingegen verlieren erneut einen Punkt, kommen auf 20 Prozent und liegen damit jetzt sieben Punkte hinter der Union. Die SPD landet mit 16 Prozent auf dem dritten Platz. Zulegen kann die FDP um einen Punkt, sie erreicht jetzt 13 Prozent. Die AfD büßt einen Zähler ein, liegt bei 11 Prozent. Keine Veränderung gibt es in dieser Woche für die Linke. Sie bleibt bei 6 Prozent. Die sonstigen Parteien würden 7 Prozent der Stimmen auf sich vereinen.

Danach gefragt, wen die Menschen in einer Direktwahl zum Kanzler oder zur Kanzlerin der Bundesrepublik wählen würden, liegen alle drei Spitzenkandidaten jetzt gleichauf: Sowohl Armin Laschet von der CDU als auch SPD-Kandidat Olaf Scholz sowie Annalena Baebrock von den Grünen kommen jeweils auf 18 Prozent. Laschet legt hier im Vergleich zur Vorwoche zu, Scholz verliert einen Punkt, Baerbocks Wert bleibt unverändert. 34 Prozent der Befragten würden keinen der drei Kandidaten wählen.

Für die "Bild am Sonntag" hat das Meinungsforschungsinstitut Insa vom 7. bis zum 11. Juni 2021 insgesamt 1401 Menschen befragt. Frage: Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würden Sie wählen?

KOMMENTARE
Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 297b ∙ hr-Sinfonieorchester ∙ Andrés Orozco-Estrada
32:12
hr-Sinfonieorchester – Frankfurt Radio Symphony
Aufrufe 111 Tsd.
Unwetterinformation - Deutscher Wetterdienst (DWD)
3:56
DWDderWetterdienst
Aufrufe 188 Tsd.
Володин. Влюбленный в Путина миллиардер
51:38
Unwetterinformation - Deutscher Wetterdienst (DWD)
3:56
DWDderWetterdienst
Aufrufe 188 Tsd.
Unwetter Update 12: Festnetz für Altenahr
2:59
Dhurata Dora ft. Noizy - Mi Amor
3:04
Dhurata Dora
Aufrufe 4 Mio.
OG Keemo feat. Kwam.E - Blanko (prod. by Funkvater Frank)
2:15